Vorstand 2016
Hintern vlnr: Gerhard Koiser, Paul Grün, Valentin Pidner, Harald Lipphart-Kirchmeir, Ewald Mayer, Barbara & Gottfried Tobler, Andreas Langthaler
Mitte vlnr: Lubomira Hujsova, Nikolaus Adenstedt
Vorne vlnr: Werner Herbst, Klaus Kramer, Thomas Hartberger

82. Vorstandssitzung & 8 ao Mitgliederversammlung

Neuigkeiten, Beschlüsse

Am 23. Mai 2017 fand in Bad Vöslau die 82. Vorstandsitzung und die 8. ao Mitgliederversammlung statt.

Tagesordnung

Einladung Mitgliederversammlung

Beschlüsse:

  • Entlastung des Vorstandes 2015 und 2016
  • Erhöhung des Startgeldes auf € 12/6 bei niederösterreichischen Meisterschaften ab 2018 (Abgabe von € 1 für den NOLV bei € 12 Startgeld)
  • Einführung der Kategorie D65 ab 2018
81. Vorstandssitzung vom 19.1.2017

Neuigkeiten, Beschlüsse

Personalroschaden im Verband

Robert Erber Robert und Martina Eberl übersiedelten nach Tirol und schieden aus dem NOLV aus. Auch auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön für Ihre langjährigen Dienste für den NOLV als Finanzreferenten und Homepage Verantwortliche. Wir wünschen viel Erfolg und Glück in Tirol und ein baldiges Wiedersehen beim OL. Martina Erber
Fritz Frühwirth Fritz Frühwirth legte seine Funtkion als Vizepräsident nieder. An diese Stelle Dank an Fritz für seine jahrelange Tätigkeit als NOLV- Vizepräsident, für die Organisation der Medaillen und die Auswertung des NOLV- Cups.
Werner Herbst Werner Herbst trat aus dem NOLV aus. Auch ihm sei an dieser Stelle gedankt für seine Mitarbeit und Hilfe bei der Gründung des OL Carnuntum.
Johann Windbüchler Auch Johann Windbüchler hat sich aus dem NOLV zurückgezogen. Auch ihm sei an dieser Stelle gedankt für seine langjährige Mitarbeit im Verband.

Die durch die Austritte entstanden Lücken werden durch die Verbandsneuzugänge Pierre Kaltenbacher, Eva Türk und Peter Fuchs wieder aufgefüllt.

Formel für die Berchnung des NÖ-Cup und des NOLV-Cup: 100-(Laufzeit-Siegerzeit)/Siegerzeit*50 [ÖFOL-Formel]

Neue Beschlüsse des NOLV:

Startzeiten NOLV Cup:

  • Spätestens um 14:00 Uhr Beginn, Veranstalter kann aber auch eine früher Startzeit festlegen (zB wenn Schulen bereits früher starten)
  • Letzte Startmöglichkeit über die gesamte Saison hin 16:30 Uhr.

Wertungen:

  • Bei den Niederösterreichischen Meisterschaften werden in den Jugendklassen [H+D -12, H+D 13-14, H+D 15-18] unabhängig von der Teilnehmeranzahl und unabhängig von der Vereinsanzahl Titel vergeben.

  • In der Allgemeinen Klasse müssen mindestens 3 Läufer/ 3 Läuferinnen pro Klasse gestartet sein. Die Vereinszugehörigkeit spielt dabei keine Rolle.

  •  In den Seniorenklassen gilt unter Ausschöpfung der Möglichkeit der Zusammenlegung von Altersklassen die Regel, wonach mind. 3 Läufer pro Klasse gestartet sein müssen. Die Vereinszugehörigkeit spielt dabei keine Rolle.

Kategorien: Rahmenbewerbe

  • Kind mit Begleitung (shadowing)

  • Fähnchenstrecke für die Jüngsten (wie bisher)

NÖ- Cup und NÖ Gala: 

  • Ab 2017 wird ein NÖ- Cup eingeführt: Wenn möglich 8 Bewerbe, davon werden die 5 besten Ergebnisse gewertet. 
  • Siegerehrung im Rahmen der NÖ Gala zum Saisonende

Abrechnung von Trainingskursen:

  • Tageskurse (z.B. von 09.00 – 16.00 Uhr) werden mit € 60/ Tag unterstützt – max. € 250
  • Kurse mit Nächtigung werden mit € 100/ Tag unterstützt – max. € 500
  • Prinzipiell kann immer 1 Tag mehr abgerechnet werden (= Vorbereitung!)

 

Abrechnung von Orientierungslauf- Karten:

  • Der NOLV fördert neue OL- Karten mit 70% der Förderung durch den ÖFOL.
  • Abrechnung mittels PRAE plus Darstellung des Verwendungszwecks.
  • Die Berechnung des ÖFOL- Kartenreferenten ist beizulegen.
23. Haupt- bzw. 7. Mitgliederversammlung

Information

Einladung zur 23. Haupt- bzw. 7. Mitgliederversammlung, Donnerstag, 19.1.2017, 20:00 Uhr, in 2540 Bad Vöslau, Schlossplatz 1, Rathaus.

TAGESORDNUNG

  1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung der Tagesordnung und der Geschäftsordnung
  3. Bericht Kontrolle
  4. Entlastung Vorstand
  5. Bestimmung der Wahlleitung und Neuwahl: a) Vorstand b) Kontrolle
  6. Allfälliges

Anträge an die Hauptversammlung bzw. Wahlvorschläge können noch bis 17.1. schriftlich an den Präsidenten gestellt werden. (togo@aon.at).

80. Vorstandssitzung vom 24. Oktober 2016

Bericht

Neuigkeiten/Veränderungen:

  • Änderungen bei den Sportförderrichtlinien des Landes NÖ
  • Harald Lipphart-Kirchmeir übernimmt ab 2017 die NOLV-Cup Auswertung
  • Pierre Kaltenbacher mamaget ab 2017 die Medaillien für die Siegerehrung
  • WIN-Kader wird nicht mehr weitergeführt
  • Thomas Hartberger - neuer Schul-OL-Referent beim Landesschulrat - wurde in den Vorstand kooptiert.

Danksagung

  • Fritz Frühwirth für seine langjährigen Leistungen bei der Beschaffung und Lagerung der Meistermedaillien und Auswertungen zum NOLV-Cup.

Vorhaben:

  • Weiterführung und Forcierung der Lehrerseminare
  • Laufgebiete (bestehende Karten) in NÖ über die Homepage ersichtlich machen
  • Einführung eines NÖ-Cup zu dem alle Meisterschaften und eigene Meistercupbewerbe gezählt werden mit Abschlussveranstaltung samt Siegerehrung am Ende des Jahres
  • Neue Klasse Kind mit Begleitung (ohne Zeitnehmung)
  • Wertung Meisterkategorie mindestens drei gestartete Läufer (auch nur von einem Verein), bei Jugendlichen auch wenn weniger als 3 starten.
  • NÖ MTBO Meisterschaft

Trainings, Kurse, Seminare 2017:

  • Langlauftrainingslager in St. Jakob Mitte Dezember
  • Ostertraining für Kinder und Jugendliche des HSV OL Wr. N. von 10. bis 12.4.2017
  • MTBO Training des GO Harzberg von 12. bis 14. Juli in Großmittel
  • Abenteuer im Wald des Fun OL von 21. bis 25. August in St. Corona
  • Training und NÖ-Meisterschaften (Allgemeine und Ultralang) des HSV OL Wr. N. von 26. bis 30. August in Litschau
79. Vorstandssitzung vom 19.1.2016

Bericht

Personelle Änderungen:

  • Niki Adenstedt ersetzt Georg Billroth als NOLV-Beirat
  • Martin Grünberger ist neuer Obmann von Orienteering Klosterneuburg
  • Andreas Langthaler ist neuer Sekretär des HSV Langenlebarn
  • Toni & Tamara Haindl sind wieder aktiv im NOLV tätig

Danksagung:

  • Herzlichen Dank an Georg Billroth für sein langjähriges Engagement im Niederösterreichischen Landesverband

zum abgelaufenen Jahr:

  • 1318 Tagesmitglieder konnten dem ÖFOL gemeldet werden, eine neuer Rekord
  • ausgeglichenes Budget 2015, der Voranschlag wurde eingehalten

Änderungen/Neuerungen:

  • Kategorien für Staffel & Mixed Sprint Staffel: -16/17-49/50-
  • Preiserhöhung bei NOLV-Cup Direktanmeldung auf €4,-/€6,-

Informationen:

  • OL Basiskarte für ganz Wien: Seit Beginn des Jahres 2015 stellt die Stadtvermessung Wien  (MA 41) für das Wiener Stadtgebiet im Rahmen der Open Government Data (OGD) eine Initiative der Stadt Wien kostenfrei auch die sehr detaillierten Geo-Basisdaten zur Verfügung. Klaus Kramer hat aus diesen Daten eine OL-Basiskarte für ganz Wien im OCAD bzw. Open Orienteering Mapper Format erstellt. Diese Karte reicht für die Verwendung von OL-Trainings und verinfacht und erleichtert das Kartenzeichnen für Wettkampfkarten erheblich.
78. Vorstandssitzung vom 20.10.2015

Bericht

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Vorstandssitzung:

1) Aufnahme des OLZ Union Waldviertel in den NOLV

2) Kategorien und Siegerzeiten

3) NOLV-Cup Direktanmeldungen ab 2016: Erwachsene € 6.-, Schüler € 4.-; bei Voranmeldung bleibt es bei € 5.-/€ 3.- (Meldeschluss Freitag 24:00 Uhr)

4) Wettkampfprogramm 2016

5) NOLV Cup Termine 2016

6) Rückblick 2015: NÖ war Schauplatz 1x AC/Ultra, und der ÖM Mannschaft in Seebenstein, 4x MTBO AC bzw. 2x ÖSTM/ÖM in Blumau/Großmittel und 2x Bad Vöslau

7) Sportliche Erfolge 2015: 2 Jugendtitel durch Ida Pauser bei den ÖM Nacht in der Klasse D18E und Tobias Micko bei den ÖM Lang MTBO in der Klasse H15-17 und ein MS-Titel im Ski-OL durch Roland Fesselhofer.

77. Vorstandssitzung vom 21.1.2015

Neuigkeiten aus dem Vorstand

Am 21.1.2015 fanden beim Heurigen „Bruckner-Hof“, Breitegasse 29, 2540 Bad Vöslau- Gainfarn, die 77. Vorstandssitzung und die 22. Hauptversammlung bzw. 6 Mitgliederversammlung statt.

Der Antrag von Rechnungsprüfer Fritz Woitsch auf Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig angenommen, ebenso fand unter dem Wahlleiter Klaus Holzinger der Wahlvorschlag des neuen Vorstandes 100% Zustimmung. Neu im Vorstand als Beisitzer mitwirken werden Lubomira HUJSOVA und Werner HERBST, beide vom neu gegründeten Verein OL Carnuntum. Weiters wurde von Barbara Tobler der Verein FUN-OL Niederösterreich gegründet, damit erhöht sich die Anzahl der NÖ OL-Vereine von 10 auf 12.

Klaus Kramer wurden nun offiziell mit der Funktion des Kartenkoordinators betraut. Jede Gebietsreservierung in Niederösterreich sollte ab nun über ihn laufen.

Neuerungen 2015:
- NÖ Mixed Sprint Staffel mit den drei Alterskategorien -16, 17-49 und 50-, wo bei die Klasse 17-49 für jedes Alter offen ist, antreten dürfen Vereinsstaffeln in der Reihenfolge H-D-H, selbstverständlich können auch zwei Damen in der Staffel antreten (D-D-H oder H-D-D); Nenngeld beträgt € 4 bis 16 Jahre/Läufer, € 8 ab 17 Jahre/Läufer
- Startintervall bei NÖ-Bewerben grundsätzlich 2 Minuten ausgenommen Sprintbewerbe mit hoher Teilnehmerzahl (1 Minute)
- Bei zu wenigen Meldungen in D19- 34 (z.B. bei der NÖ Ultra) kann die Kategorie auf D19- 44 erweitert werden.

Vorstandssitzung in Bad Vöslau/Gainfarn

Alle lauschen gespannt den Worten von Präsident Gottfried Tobler

Kassiere bei der Arbeit

Unsere Finanzreferenten Robert & Matina Eber bei der Arbeit unter den neugerigen Blicken von Lubomira Hujsova.

76. Vorstandssitzung vom 27.10.2014

Neuigkeiten aus dem Vorstand

Niederösterreich war heuer Schauplatz zweier Austriacupbewerbe, der Bundesländerstaffel und der österreichischen Schulmeisterschaften.

Das internationale Trainingslager in Sommer in Litschau fand unter Beteilung von Sportlern aus Abu Dhabi und Brasilien statt.

NEU: 2015 erstmals eine Mixed Sprintstaffel am selben Tag wie die NÖ-Sprintmeisterschaften

NEU: Wertung NOLV-Cup, keine Trennung mehr zwischen Frühjahrs- und Herbstmeisterschaft, die besten 9 von 14 Läufen werden gewertet; weiters erfolgt eine Trennung in der Klasse C zwischen Erwachsenen und Schülern.

NEU: Klaus Kramer wurde mit der Funktion des Kartenkonsulenten betraut. Er koordiniert für Niederösterreich die Gebietsreservierungen und Vergaben für OL-Karten. Jeder OL-Verein, der in Niederösterreich ein Gebiet reservieren möchte hat eine diesbezügliche Anfrage samt näherer Angaben zum geplanten Bewerb zeitgerecht an Klaus Kramer zu richten.